Aktienplan.de

France Télécom Dividende in 2012 konstant

Erfreuliche Nachrichten für France Télécom-Aktionäre: die France Télécom Dividende bleibt in 2012 konstant.

Wie erst kürzlich bekannt wurde, übernimmt der chinesische Mischkonzern Hutchison Whampoa das Unternehmen Orange Austria. Teile von Orange Austria werden demnach an Telekom Austria weitergereicht. Die Verkäufer sind France Télécom, das sich seit längerem aus dem österreichischen Markt zurückziehen wollte, und Mid Europa Partners.
Trotz dieser Nachricht dürfen sich France Télécom-Aktionäre auf eine konstante Dividende in 2012 freuen. Demnach wird die Dividende in 2012 erneut bei 1,40 Euro pro Aktie liegen. Dies entspricht einer Dividendenrendite von rund 11,50 Prozent. Bereits im Vorjahr wurde 1,40 Euro je Aktie an die Aktionäre ausgeschüttet: 0,60 Euro pro Aktie am 2. September 2010, die restlichen 0,80 Euro am 15. Juni 2011. Die Dividendenrendite lag bei 9,85 Prozent.

Die France Télécom Hauptversammlung wird voraussichtlich Anfang Juni 2012 erfolgen. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben werden. Vorstand und Aufsichtsrat werden auf der HV die genaue Dividendenhöhe zur Abstimmung vorschlagen, die für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 an die Anteilseigner ausgeschüttet werden soll. Der Termin für die Dividendenausschüttung ist der auf die Hauptversammlung (HV) folgende Handelstag.


Dividenen @ GOYAX

Ähnliche Beiträge

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.