Aktienplan.de

Gewinnwarnung bei Hypo Real Estate

Erneut haben negative Nachrichten in Form einer indirekten Gewinnwarnung zu einem Kursrutsch bei der Hypo Real Estate geführt. Diesmal aufgrund eines Schreibens von Vorstandschef Funke, das eigentlich nur für die Mitarbeiter bestimmt war. Darin schrieb er folgendes: „Das Erreichen unserer angestrebten Ziele bleibt möglich, ist aber sicherlich schwieriger geworden und hängt zu einem großen Maße von der künftigen Entwicklung der Märkte ab.“

Irgendwie hat diese brisante Mitarbeiterinfo jedoch den Weg zur Presse gefunden. Diese Mitarbeiterinfo vom Vorstandschef wurde an der Börse als Gewinnwarnung interpretiert und der Aktienkurs der Hypo Real Estate fiel am 10.Marz 2008 auf XETRA um 13,55% (-2,25 €) und schloss bei 14,35 €. In Frankfurt konnte die Aktie bis 20 Uhr auch nicht merklich an Boden gutmachen. Hier betrug der Schlusskurs 14,58 €. Das entspricht einem Minus von 11,10 Prozent (-1,82 Euro). Zur Hauptversammlung der Hypo Real Estate, die am 27. Mai 2008 stattfindet, muss Vorstandschef Georg Funke sicher mit etwas Kritik – auch im Hinblick auf die Unternehmenskommunikation – rechnen. Ein weiteres interessantes Thema könnte auch die Dividende der Hypo Real Estate sein.

Ähnliche Beiträge

  • DAX erneut unter Druck Der deutsche Aktienleitindex DAX ist am heutigen Montag in den ersten Handelsstunden massiv unter Druck geraten.  Von den 30 im DAX vorhandenen Unternehmen befinden […]
  • Immobilienaktien im Vergleich Zwei Immobilienaktien im Vergleich - wie haben sich die Aktien in den vergangenen 5 Jahren entwickelt? Und wie stark wurden die deutschen Immobilienaktien durch die […]
  • OSRAM Gewinnwarnung für 2019: OSRAM Aktie unter Druck OSRAM hat seine Jahresprognose 2019 gesenkt und geht von einem signifikanten Umsatzrückgang im laufenden Geschäftsjahr aus. Die Aktie des Lichtkonzerns fällt um über 10 […]
  • Daimler senkt Gewinnprognose 2019 Der Stuttgarter Autobauer Daimler senkt die Gewinnprognose 2019 wegen erneuter Fahrzeugrückrufe. Die Abgasaffäre ist der Grund für die aktuelle Senkung der […]
  • DAX weiter auf Talfahrt Der deutsche Aktienindex DAX befindet sich weiter auf Talfahrt. Heute verlor der Leitindex in den ersten Handelsstunden teilweise 10 Prozent. Das Tiefststand befand […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.