Aktienplan.de

OMV Dividende wird in 2012 konstant bleiben

Erfreuliche Nachricht für OMV-Aktionäre: die OMV Dividende wird in 2012 weiterhin konstant bleiben.

Der Aufsichtsrat vom österreichischen Industrieunternehmen OMV gab vor kurzem bekannt, dass Hans-Peter Floren einstimmig als Vorstandsdirektor Gas & Power bestellt wurde. Damit tritt er die Nachfolge von Werner Auli an, der mit Ende 2011 sein Vorstandsmandat aus gesundheitlichen Gründen zurückgelegt hatte.
Die OMV Dividende wird in diesem Jahr aller Voraussicht nach erneut konstant ausfallen. Demnach wird rund 1,00 Euro je Aktie an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die Schätzungen variieren zwischen 0,99 und 1,02 Euro pro dividendenberechtigte Aktie. Die Dividendenrendite wird zwischen 4,18 und 4,35 Prozent liegen. Bereits in den Jahren zuvor wurde 1,00 Euro je Aktie an die Aktionäre ausgeschüttet. In 2010 lag die Dividendenrendite bei 3,21 Prozent.

Am 10. Mai 2012 findet die OMV Hauptversammlung (HV) statt. Die HV findet in Wien statt. Neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat steht der Beschluss zur Dividendenausschüttung auf der Tagesordnung der Hauptversammlung. Vorstand und Aufsichtsrat werden die genaue Dividendenhöhe zur Abstimmung vorschlagen, die für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 an die Anteilseigner ausgeschüttet werden soll. Der Termin für die Dividendenausschüttung ist der 11. Mai 2012 als erstem Handelstag nach der Hauptversammlung.


Dividenen @ GOYAX

Ähnliche Beiträge

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.