Aktienplan.de

Positiver US-Arbeitsmarktbericht kurbelt Dax an

Der deutsche Aktienmarkt wurde am Freitag von den positiven Daten des US-Arbeitsmarktes angetrieben. So sorgten die amerikanischen Beschäftigungsdaten mit Blick auf den heutigen Arbeitsmarktbericht für September für etwas Optimismus. Der Leitindex kletterte um 1,08 Prozent auf 7384 Punkte. Die bisherige Wochenbilanz ist mit rund plus 2,3 Prozent positiv.

Im September wurden in den USA etwa so viele Arbeitsplätze geschaffen wie erwartet. Allerdings wurden die Vormonatswerte deutlich nach oben revidiert. Die Arbeitslosenquote sank im September auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2009. Die Volkswirte hatten mit einem leichten Anstieg gerechnet.

Zu den Favoriten im Dax zählten heute die Papiere von Daimler, Volkswagen (VW) und BMW. Die Autobauer profitierten von guten Absatzzahlen aus China. Lanxess bildete das Schlusslicht im Leitindex. Der Grund für die Verluste sind Spekulationen darüber, dass der Spezialchemiekonzern mit den Ergebnissen des dritten Quartals die Erwartungen verfehlen könnte.

Ähnliche Beiträge

  • US-Automarkt boomt Die Nachfrage nach Automobilien ist in den USA im Juni 2012 deutlich angestiegen. Neben den amerikanischen Herstellern General Motors, Ford und Chrysler partizipieren […]
  • Kurzarbeit bei Volkswagen Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen hat aufgrund sinkender Absatzzahlen in den deutschen Werken Kurzarbeit beschlossen. Im Gegensatz zu anderen Automobilherstellern […]
  • Nikkei 225 mit Verlusten Der Nikkei 225 befindet sich aktuell weiter in einem Abwärtstrend. Der Tokioter Aktienmarkt wurde am Dienstag vor allem vom Bostoner Anschlag belastet. Der Nikkei […]
  • BMW Hauptversammlung 2012 Die Hauptversammlung der BMW AG findet im Mai 2012 statt. Nach dem Rekordabsatz im Geschäftsjahr 2011 wird mit einer Dividendenerhöhung gerechnet. Die BMW Group lädt […]
  • DAX weiter auf Talfahrt Der deutsche Aktienindex DAX befindet sich weiter auf Talfahrt. Heute verlor der Leitindex in den ersten Handelsstunden teilweise 10 Prozent. Das Tiefststand befand […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.