Aktienplan.de

Stada Dividende in 2012 bleibt konstant

Die Stada Dividende wird in 2012 voraussichtlich relativ konstant blieben. Die Hauptversammlung von Stada findet Ende Mai 2012 statt.

Nachdem die Stada Arzneimittel AG Ende Januar 2012 bekannt gegeben hat, den Kauf eines Markenprodukt-Portfolios inklusive der dazugehörigen Vertriebsstrukturen für die zur EU gehörigen Märkte Mitteleuropas (inkl. Polen) erfolgreich abgeschlossen zu haben, erwarten Experten hinsichtlich der Dividende ebenfalls positive Nachrichten. Demnach wird die Dividende in 2012 konstant bleiben oder sehr leicht ansteigen. Es wird damit gerechnet, dass Dividende bei 0,37 bis 0,38 Euro je Aktie liegen wird. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 1,88 bis 1,98 Prozent. Im Vorjahr wurde 0,37 Euro pro Aktie an die Aktionäre ausgeschüttet. Die Dividendenrendite lag in 2011 bei 1,35 Prozent.

Am 30. Mai 2012 findet die Stada Hauptversammlung (HV) statt. Neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat steht der Beschluss zur Dividendenausschüttung auf der Tagesordnung der HV. Vorstand und Aufsichtsrat werden die genaue Dividendenhöhe zur Abstimmung vorschlagen, die für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 an die Anteilseigner ausgeschüttet werden soll. Der Termin für die Dividendenausschüttung ist der 31. Mai 2012 als erster Handelstag nach der Hauptversammlung.


Dividenen @ GOYAX

Ähnliche Beiträge

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.